American Airlines fliegt von Seattle nach Indien


Heute ist ein großer Tag für Amerikaner, Alaska und die Luftfahrt in Seattle. Ich habe bereits darüber geschrieben, wie Alaska Airlines der oneworld-Allianz beitritt, aber das ist nicht die einzige große Entwicklung.

Dank einer verstärkten Partnerschaft zwischen American Airlines und Alaska expandiert American Airlines in Seattle.

Die neuen internationalen Flüge von American Airlines nach Seattle

American Airlines wird zwei neue internationale Langstreckenflüge von Seattle aus starten:

  • American Airlines fliegt ab Oktober 2020 täglich mit einer 787-9 von Seattle nach Bangalore
  • Ab März 2021 fliegt American Airlines täglich mit einer 777-200 von Seattle nach London

Amerikas neue Route von Seattle nach Bangalore

American Airlines startet ab Oktober 2020 tägliche Direktflüge mit der Boeing 787-9 zwischen Seattle und Bangalore. Der Verkauf der Flüge wird für Ende dieses Monats erwartet. BEEINDRUCKEND.

American Airlines 787-9 Business Class

Das ist enorm. American Airlines haben ihre Strecke von Chicago nach Delhi ab 2012 gekürzt und sind seitdem nicht mehr nach Indien geflogen. United hat unter den US-Fluggesellschaften seit jeher die meisten Verbindungen nach Indien, während Delta kürzlich eine Route von New York nach Mumbai startete.

Ich kann voll und ganz sehen, wie sinnvoll die Route ist, obwohl ich über etwas spreche, mit dem die meisten Menschen nicht gerechnet haben. Ich nahm an, dass jede Route nach Indien Delhi oder Mumbai beinhalten würde und höchstwahrscheinlich außerhalb von Dallas liegen würde.

Der Flug von Seattle nach Bangalore wird eine Strecke von 8.078 Meilen zurücklegen und ist damit nur unwesentlich kürzer als der derzeit längste amerikanische Flug von Dallas nach Hongkong.

American wird nicht nur den einzigen Flug von Seattle nach Indien anbieten, sondern auch den einzigen Nonstop-Flug von Bangalore in die USA.

Ich frage mich, wie American Airlines diesen Flug besetzen wird, da sie keinen Flugbegleiter oder Pilotenstützpunkt in Seattle haben. Wird die Fluggesellschaft weitere 787 Flüge nach Seattle starten, oder werden nur Piloten von Los Angeles nach Seattle fliegen, um diese Flüge durchzuführen?

Die amerikanische SVP of Network Strategy beschreibt diesen Weg wie folgt:

„Der Beginn des internationalen Westküstendienstes von Seattle aus wird das starke internationale Netzwerk der USA von LAX aus ergänzen. Indien ist ein stark unterversorgter Markt, trotz der Anzahl der Unternehmen, die sowohl in Indien als auch an der Westküste stark vertreten sind. Indem wir Seattle zu Bangalore hinzufügen, bieten wir Kunden aus mehr als 70 US-Städten die Möglichkeit, mit einem oder weniger Zwischenstopp nach Indien zu gelangen – im Gegensatz zu den zwei, drei oder vier Zwischenstopps, die sie in der Vergangenheit benötigen würden, um dorthin zu gelangen. "

Amerikas neue Route von Seattle nach London

Für mich ist dies die weniger interessante der beiden Ankündigungen. American Airlines wird ab März 2021 tägliche Nonstop-Flüge mit der Boeing 777-200 zwischen Seattle und London anbieten. Die Tickets werden voraussichtlich ab Mai 2020 in den Verkauf gehen.

American Airlines 777-200

Warum ist das weniger überraschend?

Denn British Airways fliegt bereits von Seattle nach London und American hat mit ihren oneworld-Partnern ein transatlantisches Joint Venture. In Wirklichkeit ist es ziemlich wahrscheinlich, dass Amerikaner eine Frequenz von British Airways übernehmen werden (auch wenn dies nicht ausdrücklich angegeben wurde), da British Airways den Sekundärmärkten in den USA (Charleston, New Orleans, Portland usw.) .).

Es wird schön sein, zwischen American und British Airways die Wahl zu haben, welches „Metall“ Sie fliegen möchten.

Alaska & American stärken Partnerschaft

Wie eingangs erwähnt, tritt Alaska oneworld bei, wobei diese internationale Expansion auch durch eine engere Zusammenarbeit zwischen Alaska und American möglich wird.

American und Alaska werden weiterhin Codeshare-Flüge auf Inlandsflügen (die ab dem 1. März gekürzt werden sollten) anbieten und auch ein Codeshare-Abkommen für internationale Flüge von Los Angeles und Seattle.

Abgesehen von der gegenseitigen Teilnahme an oneworld und Codesharing hoffe ich, dass die beiden Fluggesellschaften auch einige der gegenseitigen Elite-Vorteile zurückbringen, die sie 2018 gekürzt haben.

American & Alaska werden auf weiteren Strecken Codeshare anbieten

Ist das eine einmalige Erweiterung in Seattle, oder …?

Im vergangenen Herbst schockierte Delta die Branche, als sie eine Beteiligung an LATAM erwarb, was dazu führte, dass LATAM die Beziehungen zu American und oneworld abbrach.

In vielerlei Hinsicht scheint dies fast eine Art Rache zu sein. Dies ist eine Gelegenheit für Alaska und den Amerikaner, gemeinsam gegen Delta vorzugehen, das in Alaskas Heimatflughafen enorm expandiert hat.

Dies wirft die Frage auf, ob diese beiden Ergänzungen allesamt von den Amerikanern erwartet werden oder ob wir auf Langstreckenflügen mit Alaska eine weitere Expansion der USA von Seattle aus sehen werden.

Seattle ist ein logisches transpazifisches Tor, und Delta hat dort einen transpazifischen Hub aufgebaut. Könnte Amerikaner versuchen, dasselbe zu tun? Ist es nicht eine logische Entwicklung, dass Amerikaner Alaska kaufen, wenn man bedenkt, wie komplementär ihre Streckennetze sind?

Persönlich ist dies vorerst eine einmalige Erweiterung für internationale Flüge, aber ich denke, wir werden sehen …

Könnte Delta auch Flüge nach Bangalore von Seattle aus starten?

Vielleicht ist das verrückt, aber ich habe auch das Gefühl, dass es für Delta nicht völlig untypisch wäre.

Wenn Amerikaner diese Route ankündigen, wäre ich fast nicht schockiert zu sehen, wie Delta sagt: "Warten Sie eine Sekunde, wir sollten das auch tun." Wenn sie es sofort ankündigen, würden sie vielleicht hoffen, Amerikaner dazu zu bringen, die Route vorher abzusagen geht sogar in den Verkauf.

Angenommen, die Mathematik funktioniert (und ich gehe davon aus, dass dies der Fall ist, wenn man bedenkt, wie konservativ die Amerikaner sind), dann muss ich mir vorstellen, dass Delta nicht nur auf diesem Markt Fuß fassen, sondern auch einen Flughafen verteidigen möchte, auf dem sie zur dominierenden Nation geworden sind Fluggesellschaft.

Ich kann mir vorstellen, dass Delta einen Wettbewerbsvorteil haben würde, da es vermutlich die meisten lukrativen Unternehmensverträge für globale Unternehmen außerhalb von Seattle hat.

Obwohl es unwahrscheinlich erscheint, schließe ich die Aussicht, dass Delta diese Route in den kommenden Tagen in der Hoffnung, Amerikaner zu vertreiben, bekannt geben wird, nicht vollständig aus.

Könnten wir Delta auch diese Route starten sehen?

Endeffekt

Ich bin der Meinung, dass die amerikanische Routenplanungsabteilung in den letzten Jahren unglaublich konservativ war, während United Airlines innovativ war und alle Arten von interessanten neuen Routen auf den Markt brachte.

Vor diesem Hintergrund ist es fantastisch zu sehen, wie Amerikaner nicht nur nach Indien zurückkehren, sondern vor allem Flüge von Seattle nach Bangalore starten. Ich glaube nicht, dass dies eine Route ist, die irgendjemand für Amerikaner gesehen hat.

Es ist nicht nur so, dass sie die Route starten, sondern auch täglich, was irgendwie schockierend ist. Beispielsweise gab American erst kürzlich bekannt, dass sie nach Tel Aviv zurückkehren und dass der Flug von Dallas nach Tel Aviv nur dreimal wöchentlich durchgeführt wird.

Inzwischen ist dieser Flug aus einem Nicht-Hub täglich…

Was halten Sie von der amerikanischen Expansion in Seattle?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.