Beantragen Sie Kreditkarten früher als später



Ich habe es mir zum Ziel gesetzt, Kreditkarten derzeit nicht aktiv zu bewerben (insbesondere nicht diejenigen, bei denen der Hauptvorteil der Zugang zur Lounge ist, zu einer Zeit, in der die meisten Menschen nicht fliegen sollten), obwohl dies eine wichtige Einnahmequelle für die Blog.

Es gab jedoch einige Fragen zum Thema „Was tun mit Karten?“ In der aktuellen Umgebung, und ich habe einige allgemeine Gedanken, die ich denjenigen mitteilen möchte, die in naher Zukunft eine Karte beantragen möchten.

Wenn Sie trotzdem eine neue Kreditkarte beantragen möchten, tun Sie dies bald (wie diese Woche).

Wenn Sie bald Kreditkarten beantragen, halte ich es persönlich für sinnvoll, bei der Beantragung von Karten eher früher als später zu handeln. Ich habe hier kein Insiderwissen, obwohl ich im Allgemeinen davon ausgehen würde, dass wir mindestens einen der folgenden Punkte bei einem oder mehreren Kartenherausgebern sehen werden, wenn wir uns dem zweiten Quartal nähern:

  • Auf einigen Karten sind möglicherweise weniger großzügige Willkommensbonusse zu sehen
  • Einige Kartenaussteller akzeptieren möglicherweise keine Anträge mehr für einige Karten

Warum? Denn zu diesem Zeitpunkt sind wir im Wesentlichen in der Schwebe und niemand weiß mehr, was los ist. Wie es Kreditkartenunternehmen betrifft:

  • Die Aktien vieler Kartenaussteller sind in den letzten Wochen gesunken (obwohl sich einige heute etwas erholen)
  • Die erste Reaktion für viele Unternehmen besteht derzeit darin, alle unnötigen Ausgaben zu kürzen, und ich kann mir vorstellen, dass dies in einigen Fällen Prämien für die Akquisition neuer Mitglieder beinhalten könnte
  • Viele Kreditkartenunternehmen geben den Menschen die Möglichkeit, Zahlungen zu verzögern, und ich kann mir vorstellen, dass in einigen Fällen plötzlich viel mehr Menschen Einkäufe finanzieren werden, was einige Prognosen zunichte machen kann
  • Wir können sehen, dass Banken nicht genutzte Kreditlinien reduzieren, um ihr Engagement zu begrenzen
  • Das zweite Quartal beginnt nächste Woche, und ich kann mir vorstellen, dass sich zumindest für einige Kartenaussteller die Budgets und Strategien verschieben werden

Im Wesentlichen kommt es darauf an, dass die aktuellen Angebote und Boni alle Entscheidungen widerspiegeln, die vor Monaten getroffen wurden, und der Beginn eines neuen Quartals ist ein guter Zeitpunkt, um die Richtung zu ändern, insbesondere in einer Zeit der Unsicherheit.

Für viele Kartenherausgeber liegt der Fokus derzeit möglicherweise darauf, bestehende Kunden zu bedienen, wenn wir sehen, was passieren wird, und dann von dort aus einen Plan festzulegen.

Ist eine schlechte Wirtschaft nicht gut für Kartenherausgeber?

Ein Weg, wie Kreditkartenaussteller Geld verdienen, sind Finanzierungsgebühren. In gewisser Weise schneiden Kartenaussteller in wirtschaftlich schwachen Situationen ziemlich gut ab.

An dieser Stelle würde ich jedoch nicht einmal sagen, dass die Wirtschaft per se schlecht ist, sondern dass die Wirtschaft nur insgesamt angehalten wird. Wir sitzen alle hier und warten darauf, was passiert. Es ist diese kurzfristige Unsicherheit, die mich glauben lässt, dass wir bald einige Änderungen sehen werden.

Welche Karten sollten Sie in Betracht ziehen?

Ich werde dies nicht zu einem Beitrag über "42 verschiedene Karten, die Sie jetzt kaufen sollten" machen, und im Übrigen sage ich nicht einmal, dass jemand jetzt eine Karte bekommen sollte.

Ich werde eher auf einige frühere Beiträge verweisen, wenn Sie zu den Personen gehören, die erwogen haben, bald eine Karte zu beantragen, und vorschlagen, dass es sinnvoll sein könnte, sich eher früher als später zu bewerben, wenn Sie dies tun.

Hier sind einige Routen:

Endeffekt

Wenn Sie eine Kreditkarte in Betracht ziehen, würde ich dies im Allgemeinen eher früher als später empfehlen. Im Moment haben wir einige wirklich großartige Willkommensbonusse, und ich wäre nicht überrascht, wenn sie sich im zweiten Quartal aufgrund der Unsicherheit, die wir gerade sehen, verschlechtern würden.

Die ganze Welt kämpft darum, die aktuelle Situation zu verstehen, und Unternehmen senken die Kosten, wo immer sie können, und ich gehe davon aus, dass sich dies auch auf die Gewinnung neuer Kunden auswirken wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.