Großbritannien fügt 14-Tage-Selbstquarantäne für Reisende hinzu



Ich bin mir nicht sicher, warum dies vor Monaten nicht eingeführt wurde, aber Großbritannien hat jetzt alle Details einer bevorstehenden obligatorischen 14-Tage-Quarantäne für ankommende Reisende bekannt gegeben.

Ab dem 8. Juni 2020 muss das Vereinigte Königreich alle ankommenden Passagiere für 14 Tage unter Quarantäne stellen. Dies gilt sowohl für ausländische Besucher als auch für britische Staatsbürger, die nach Hause zurückkehren. So funktioniert das:

  • Alle ankommenden Passagiere müssen ein „Kontaktlokalisierungsformular“ ausfüllen, in dem Pläne für die Selbstquarantäne, Weiterreiseinformationen (falls vorhanden) usw.; Wenn Sie dies nicht ausfüllen, kann dies zu einer Geldstrafe von 100 GBP führen
  • Ankommende Passagiere müssen direkt zu der Adresse fahren, an der sie sich selbst unter Quarantäne stellen möchten, vorzugsweise mit dem Auto (meiner Meinung nach ist es ein bisschen lächerlich, dass sie den Menschen erlauben, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen).
  • Wenn geplante Unterkünfte die Behörden nicht zufriedenstellen, werden ankommende Besucher in von der Regierung eingerichteten Einrichtungen untergebracht
  • Für diejenigen, die sich nicht an die Selbstquarantäne halten, wird eine Geldstrafe von bis zu 1.000 GBP verhängt
  • Ankommende Passagiere werden aufgefordert – obwohl nicht erforderlich – aufgefordert, die Kontaktverfolgungs-App herunterzuladen
  • Einige Reisende sind von der Selbstquarantäne ausgenommen, darunter Frachtfahrer, Ärzte und Wissenschaftler, die bei der Pandemie helfen (insbesondere Flugbesatzungen sind nicht ausgenommen). Von Obstpflückern wird erwartet, dass sie sich auf den Farmen, auf denen sie arbeiten, beschränken
  • Reisende, die von überall her kommen, außer aus Irland, den Kanalinseln und der Isle of Man, werden davon betroffen sein

Das Vereinigte Königreich plant, diese Politik alle drei Wochen auf der Grundlage des Fortschritts der Situation zu überprüfen. Es scheint also zunächst so, als ob dies bis Ende Juni 2020 gültig sein wird.

(einbetten) https://www.youtube.com/watch?v=JG2Mqy91Des (/ einbetten)

Endeffekt

Das Vereinigte Königreich wird ab dem 8. Juni 2020 eine obligatorische Selbstquarantäne hinzufügen. Die Richtlinie gilt zunächst für drei Wochen und kann dann von dort aus verlängert werden. Zuvor (und für die nächsten Wochen) hat Großbritannien keine wesentlichen Einschränkungen für ankommende Passagiere.

Dies scheint eine angemessene Maßnahme zu sein, da Großbritannien von COVID-19 schwer getroffen wurde. Gleichzeitig kann ich davon ausgehen, dass dies die Aussicht auf Tourismus zerstören wird.

Basierend auf den bisherigen Erkenntnissen scheint es nicht möglich zu sein, die Quarantäneanforderung zu umgehen, indem Sie sich vor oder nach der Reise testen lassen. Es könnte sein, dass Details dazu noch bekannt gegeben werden, aber Sie würden denken, dass es eine Möglichkeit für die Menschen gibt, die Quarantäne zu umgehen.

Was halten Sie von der neuen obligatorischen 14-Tage-Quarantäne in Großbritannien?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.