Wann sollten Sie Hilton Points kaufen?


Im Interesse einer vollständigen Offenlegung erhält One Mile at a Time einen Empfehlungsbonus für Einkäufe, die über einige der folgenden Links getätigt werden. Dies sind Produkte und Dienstleistungen, die wir selbst nutzen und die besten Angebote, die wir kennen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Werberichtlinien. Danke für deine Unterstützung!
Im Interesse einer vollständigen Offenlegung erhält OMAAT einen Empfehlungsbonus für alle Personen, die über einige der folgenden Links genehmigt wurden. Dies sind die besten öffentlich verfügbaren Angebote (es gelten die Bedingungen), die wir für jede Karte gefunden haben. Die hier zum Ausdruck gebrachten Meinungen stammen ausschließlich vom Autor, nicht von der Bank, dem Kreditkartenunternehmen, der Fluggesellschaft oder der Hotelkette. Sie wurden von keinem dieser Unternehmen geprüft, genehmigt oder anderweitig gebilligt. Weitere Informationen zu unseren Partnern finden Sie in den Richtlinien für Werbetreibende. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Seit Anfang Januar bietet Hilton Honors einen 100% -Bonus auf gekaufte Punkte. Ich habe bereits über diese Aktion geschrieben. Diese Aktion ist knapp eine weitere Woche gültig, da sie am 19. Februar 2020 abläuft.

In diesem Beitrag wollte ich mir einige konkrete Beispiele ansehen, wann es sinnvoll ist, Honors-Punkte zu kaufen.

Was sind die tatsächlichen Kosten für den Kauf von Hilton Points?

Wenn Hilton einen 100% -Bonus auf gekaufte Punkte anbietet, zahlen Sie nur 0,5 Cent pro Punkt. Dies ist so niedrig wie die Kosten für gekaufte Hilton-Punkte.

Hilton Honors-Mitglieder können bis zu 80.000 Punkte pro Kalenderjahr vor dem Bonus erwerben. Das bedeutet, dass Sie durch diese Aktion insgesamt 160.000 Punkte zu einem Preis von 800 US-Dollar kaufen können.

Tatsächlich sind die Kosten jedoch etwas niedriger, da Sie den Wert der Kreditkartenprämien berücksichtigen müssen, die Sie für den Kauf von Punkten verdienen.

Hilton-Punktekäufe werden von points.com verarbeitet, dh sie gelten nicht als Hotelkauf für Kreditkartenausgaben.

Ich würde empfehlen, eine Karte zu verwenden, mit der Sie versuchen, die Mindestausgaben zu erreichen, oder auf andere Weise eine Kreditkarte, mit der Sie Ihre Rendite für die täglichen Ausgaben maximieren können Chase Freedom Unlimited® (Überprüfung) oder Citi® Double Cash Card (Rezension).

Dies sind die Kreditkarten, die am besten zum Kauf von Punkten geeignet sind.

Für die Mathematik, die ich unten mache, werde ich das nicht einmal berücksichtigen (da verschiedene Leute unterschiedliche Kreditkarten verwenden), aber bedenken Sie, dass die Kosten noch niedriger sind.

So kaufen Sie Hilton-Punkte über dem Limit

Wie oben erwähnt, kann jedes Mitglied pro Konto und Kalenderjahr höchstens 80.000 Punkte vor dem Bonus erwerben.

Aber auch darüber hinaus hat Hilton Honors die beste Richtlinie aller Hotelprogramme, wenn es darum geht, Punkte einfach an andere Mitglieder zu übertragen. Sie können sie kostenlos online an ein Familienmitglied, einen Freund usw. übertragen.

Die Grenzen hierfür sind wie folgt:

  • Mitglieder können bis zu 500.000 Punkte pro Kalenderjahr an andere übertragen
  • Mitglieder können bis zu zwei Millionen Punkte pro Kalenderjahr von anderen erhalten
  • Mitglieder können pro Kalenderjahr nur sechs Überweisungen auf andere Mitgliedskonten vornehmen

In Wirklichkeit können Sie Hilton Honors-Punkte für mehrere Konten kaufen und diese dann zusammenfassen. Soweit ich das beurteilen kann, verstößt dies nicht gegen Regeln (vorausgesetzt, die Konten gehören tatsächlichen, zustimmenden Personen).

Hilton bietet eine fünfte Nacht gratis für Auszeichnungen

Denken Sie daran, dass Hilton Honors allen Elite-Mitgliedern eine fünfte Nacht kostenlos bei Prämieneinlösungen anbietet. Fast jeder sollte den Elite-Status von Hilton Honors haben, da Sie ihn nur erhalten, wenn Sie eine seiner Co-Branding-Kreditkarten haben (und es gibt auch andere einfache Möglichkeiten, diesen zu erhalten).

Sie zahlen nicht die meisten Steuern und Gebühren für Prämien

Wenn Sie den Wert Ihrer Einlösung berechnen, möchten Sie ihn natürlich damit vergleichen, wie viel ein Bargeldaufenthalt kosten würde. Eine wichtige Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass die meisten Steuern und Gebühren einen Prozentsatz des Zimmerpreises ausmachen. Für einen Prämienaufenthalt beträgt dieser Betrag null.

Sie möchten nicht nur die Punktekosten mit dem Grundpreis vergleichen, sondern auch mit den Gesamtkosten, da Steuern und Gebühren häufig 20% ​​+ des Zimmerpreises betragen können.

Die beste Verwendung von Hilton Honours Points

Es gibt viele Hotels, in denen Sie ein unglaubliches Angebot erhalten können, indem Sie direkt Punkte für einen Aufenthalt kaufen (manchmal müssen Sie dies über mehrere Konten tun, wie oben erläutert).

Ich werde die festliche Jahreszeit hier ignorieren. In der Hochsaison erhalten Sie ein noch besseres Preis-Leistungs-Verhältnis, da Hotels häufig zwei- oder dreimal so viel verlangen, wie sie normalerweise verlangen. Aber vergessen wir das jetzt und schauen uns nur die "normalen" Preise an.

Im Folgenden sind einige der meiner Meinung nach besten Hotels zum Einlösen von Hilton Honors-Punkten aufgeführt, insbesondere wenn Sie sie speziell für Einlösungen gekauft haben:

Das Waldorf Astoria Malediven Für $ 480 pro Nacht

Das vielleicht beste Beispiel heutzutage ist das Waldorf Astoria Maldives, das im Sommer 2019 eröffnet wurde. Dieses Hotel kostet 120.000 Punkte pro Nacht, sodass es in Schritten von fünf Nächten 96.000 Honors-Punkte pro Nacht kostet. Bei einem Preis von 0,5 Cent pro Punkt entspricht dies einer Zahlung von 480 US-Dollar pro Nacht, was einem kleinen Bruchteil des regulären Preises entspricht.

Für fünf Nächte können Sie entweder 480.000 Punkte einlösen (2.400 USD bei 0,5 Cent pro Punkt)…

Oder Sie zahlen 14.198 USD einschließlich Steuern, Gebühren und Servicegebühren.

Das Waldorf Astoria Los Cabos Für $ 480 pro Nacht

Das Waldorf Astoria Los Cabos Pedragal hat sich kürzlich Hilton Honors angeschlossen und ist eines der beliebtesten neuen Hilton-Luxusimmobilien in Nordamerika.

Dies ist erst die zweite Hilton Honors-Unterkunft, die 120.000 Punkte pro Nacht kostet. In Schritten von fünf Nächten kosten sie also 96.000 Honors-Punkte pro Nacht. Bei einem Preis von 0,5 Cent pro Punkt entspricht dies einer Zahlung von 480 US-Dollar pro Nacht, was einem kleinen Bruchteil des regulären Preises entspricht.

Für fünf Nächte können Sie entweder 480.000 Punkte einlösen (2.400 USD bei 0,5 Cent pro Punkt)…

Oder Sie zahlen 5.863 USD einschließlich Steuern, Gebühren und Servicegebühren.

Das sind etwa 60% Rabatt, und ein großer Teil dieser Einsparungen resultiert aus Einnahmen mit 34% Steuern, Gebühren und Servicegebühren, während diese nicht für Prämienaufenthalte fällig sind.

Das Waldorf Astoria Beverly Hills Für $ 380 pro Nacht

Das Waldorf Astoria Beverly Hills ist eines der angesehensten Hotels in LA und das Beste ist, dass es sogar ein Punktehotel ist (ich habe es kürzlich bewertet und hatte einen fantastischen Aufenthalt). Es geht in der Regel für 95.000 Punkte pro Nacht oder 76.000 Punkte pro Nacht mit einer fünften Nacht frei.

Für fünf Nächte können Sie entweder 380.000 Punkte einlösen (1.900 USD bei 0,5 Cent pro Punkt)…

Oder Sie können 4.061 $ bezahlen.

Das ist mehr als die Hälfte!

Das Waldorf Astoria Amsterdam Für $ 380 pro Nacht

Das Waldorf Astoria Amsterdam gilt allgemein als eines der besten Hotels der Stadt. Dieses Hotel kostet 95.000 Punkte pro Nacht, daher kostet es in Schritten von fünf Nächten 76.000 Honors-Punkte pro Nacht. Bei einem Preis von 0,5 Cent pro Punkt entspricht dies einer Zahlung von 380 USD pro Nacht, was häufig etwa der Hälfte des regulären Preises entspricht.

Für fünf Nächte können Sie entweder 380.000 Punkte einlösen (1.900 USD bei 0,5 Cent pro Punkt)…

Oder Sie können 3.650 USD einschließlich Steuern bezahlen.

Das LXR Zemi Strandhaus Anguilla Für $ 380 pro Nacht

Das Zemi Beach House wurde kürzlich als Teil von LXR Hotels & Resorts (der unabhängigen Luxusmarke von Hilton) in das Hilton Honors-Portfolio aufgenommen. Das Resort befindet sich in Anguilla, einem schönen Ort, der nicht weit von den USA entfernt ist.

Für fünf Nächte können Sie entweder 380.000 Punkte einlösen (1.900 USD bei 0,5 Cent pro Punkt)…

Oder Sie zahlen 7.240 USD einschließlich Steuern, Gebühren und Servicegebühren.

Das sind Einsparungen von ca. 70%!

Das Conrad Bora Bora Für $ 356 pro Nacht

Das Conrad Bora Bora hat das ganze Jahr über unterschiedliche Prämienpreise, aber im Allgemeinen scheinen sie 89.000 Punkte pro Nacht zu verlangen. Ich war vor etwas mehr als einem Jahr hier und meiner Meinung nach ist dieses Hotel spektakulär.

Für fünf Nächte können Sie entweder 356.000 Punkte einlösen (1.600 USD bei 0,5 Cent pro Punkt)…

Oder Sie können 5.670 $ bezahlen.

Das Conrad Malediven Für $ 380 pro Nacht

Während das Waldorf Astoria Maldives zweifellos das neue "it" Hilton Hotel ist, ist ein Aufenthalt im Conrad Maldives möglicherweise immer noch wertvoll. In fast allen Häusern auf den Malediven befinden sich Basiszimmer über Land, während nur Premiumzimmer Überwasservillen sind, was eine Erfahrung ist, die viele Menschen haben möchten.

Was die Conrad Maldives potenziell lohnenswert macht, ist, dass Sie damit tatsächlich Punkte zum Standardpreis für ein Land oder eine Überwasservilla einlösen können.

Dieses Hotel kostet 95.000 Punkte pro Nacht, daher kostet es in Schritten von fünf Nächten 76.000 Honors-Punkte pro Nacht. Bei einem Preis von 0,5 Cent pro Punkt entspricht dies dem Kauf von 380 US-Dollar pro Nacht.

Alternativ würde der Bargeldpreis für denselben Aufenthalt 6.560 USD betragen.

Kaufen Sie Hilton Points Summary

Es gibt viele Umstände, unter denen der Kauf von Hilton-Punkten für jeweils 0,5 Cent sinnvoll sein kann. Dies gilt nicht nur für Luxushotels, sondern auch für Mittelklassehotels in der Hochsaison.

Dies sind jedoch nur einige wenige Hotels, in denen Sie fast immer weit über 50% sparen, wenn Sie Punkte direkt mit einem Rabatt kaufen und sie dann einlösen.

Wenn Sie mich fragen, ist es ein verdammt gutes Geschäft, Hotelübernachtungen für 356-480 US-Dollar zu kaufen, wenn diese über 1.000 bis 2.000 US-Dollar kosten würden.

Jetzt möchte ich darauf hinweisen, dass Hilton ziemlich regelmäßig Punkte verkauft (obwohl der 100% -Bonus nur einige Male pro Jahr verfügbar ist). Im Allgemeinen würde ich den Kauf von Punkten nur für eine relativ kurzfristige Verwendung empfehlen, da es immer zu Abwertungen kommen kann.

Dies ist ein sehr klarer Fall, in dem es viel Wert gibt, von vorne zu beginnen und genügend Punkte für eine Auszeichnung in bestimmten Immobilien zu kaufen.

Auch wenn Sie normalerweise keine Punkte sammeln, aber auf die Malediven wollen, wo sonst bekommen Sie etwas vom Kaliber des Waldorf Astoria für 480 USD pro Nacht?

Wenn Sie eines der Top-Hotels von Hilton in Betracht ziehen, sollten Sie Hilton-Punkte kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.