Warum es sich lohnt, vier Jahreszeiten bei einem Reisebüro zu buchen


Ich berate online, um meinen Lebensunterhalt zu verdienen, und eine Herausforderung besteht darin, dass es selten Ratschläge gibt, wenn Sie für ein vielfältiges Publikum schreiben. Jede Situation ist anders, daher sind viele meiner Ratschläge mit Vorbehalten verbunden.

Falls Sie nicht den gesamten Beitrag lesen, lassen Sie mich hier meinen Rat vorab erteilen. Dies entspricht in etwa dem Ratschlag "Keine Bedingungen", den Sie in diesem Blog finden. Wenn Sie ein Four Seasons Hotel buchen, sollten Sie über ein Reisebüro buchen. Und nicht irgendein Reisebüro, sondern ein Four Seasons Preferred Partner-Reisebüro.

Ja, Sie sollten auf diese Weise über Virtuoso oder Amex Fine Hotels & Resorts buchen, und Sie sollten auf diese Weise über Online-Reisebüros von Drittanbietern buchen. Lassen Sie mich erklären, warum.

Bevor ich darauf eingehe, vollständige Offenlegung – mein Mann, Ford, ist Reiseberater und Four Seasons Preferred Partner-Agent und tut dies für seinen Lebensunterhalt (Sie können ihn unter (E-Mail geschützt) erreichen, und andere Reiseberater sind ebenfalls willkommen Hinterlassen Sie ihre Kontaktinformationen unten). Trotzdem ist guter Rat ein guter Rat…

Meine Freundin war so aufgeregt über den Deal, den sie bekam

Meine entzückende Freundin Sunny hat mir kürzlich eine SMS geschrieben, die mich über das gerade erzielte Reiseangebot begeistert:

„Ich habe gerade mein Hotel für Sydney im August gebucht. Vier Jahreszeiten für 169 Dollar pro Nacht… das scheint beängstigend niedrig. Bedeutet Four Seasons in Australien etwas anderes? “

"Das ist wirklich gut! Bitte teilen Sie mir auch mit, dass Sie über Four Seasons Preferred Partner gebucht haben, um ein kostenloses Frühstück / Upgrade / Hotelguthaben zu erhalten. “

"Lol, dass du denkst, ich habe genug Status, um ein Upgrade zu bekommen."

"Haben Sie direkt bei Four Seasons gebucht?"

„Nein, nein. Ich ging zu ihrer Website, um zu sehen, ob sie den gleichen Preis hatten und es mehr war. Ich habe über hotels.com gebucht. “

Unser Gespräch dauerte ein paar Minuten, als ich ihr all die Dinge erzählte, die sie verpasste. Dann fand ich heraus, dass sie tatsächlich einen nicht erstattbaren Aufenthalt über hotels.com gebucht hatte. Das Gespräch ging weiter und sie fragte:

"WIE WÜRDE ICH DAS WISSEN?!?!?"

Und leider endete es mit:

"Du bist zu lustig. Dies hat sich von dem, was ich dachte, zu einem „günstigen Preis für ein wundervolles Hotel“ zu „Sunny… mach es besser“ gewandelt.

Sunny ist wirklich schlau und normalerweise großartig darin, Reiseangebote zu maximieren, und realistisch gesehen hatte sie keine Möglichkeit, davon zu erfahren. Schließlich wissen Sie nicht, was Sie nicht wissen.

Ich hoffe, es gibt einen Silberstreifen – Sunny, der kein Frühstück genießt, ein Zimmer-Upgrade und mehr, wird hoffentlich dazu führen, dass andere nicht den gleichen Fehler machen. 😉

Zimmer im Four Seasons Sydney

Warum Sie Four Seasons über Reisebüros buchen sollten

Four Seasons bietet ein spezielles Programm über ausgewählte Reisebüros mit dem Namen Preferred Partner an. Damit erhalten Gäste zusätzliche Vergünstigungen für die Buchung von Four Seasons-Aufenthalten.

Die genauen Vergünstigungen variieren je nach Hotel, aber im Allgemeinen können Sie davon ausgehen, dass diese Reisebüros Ihnen Frühstück, ein Zimmer-Upgrade je nach Verfügbarkeit, eine Art Hotelguthaben und in einigen Fällen sogar mehr als das anbieten können (dies gilt für fast alle) alle proprietären Hotelreisebüro-Programme wie Hyatt Privé).

Das Besondere am Preferred Partner-Programm ist, dass diese Vergünstigungen im Allgemeinen mit den meisten Tarifen kombiniert werden können, die Sie auf der Four Seasons-Website finden. Sie müssen den flexiblen Tarif nicht buchen, um diese Vorteile nutzen zu können. Im Allgemeinen können Sie diese jedoch mit den Vorauszahlungspreisen von Four Seasons, kostenlosen Sonderangeboten für die vierte oder fünfte Nacht, Sonderangeboten für Resortguthaben usw. kombinieren.

Was ist mit Virtuoso und Amex Fine Hotels & Resorts?

Sie könnten sagen: "Moment mal, bieten Virtuoso und Amex Fine Hotels & Resorts das nicht auch an?" Ja und nein. Es gibt einige Gründe, warum Sie über Four Seasons Preferred Partner gegenüber anderen Programmen buchen sollten:

  • Wenn es um verfügbare Speicherplatz-Upgrades geht, priorisiert Four Seasons Upgrades eher durch ihr eigenes Programm als durch Partnerprogramme
  • Bevorzugte Partner-Annehmlichkeiten können im Allgemeinen auf die meisten direkt bei Four Seasons verfügbaren Tarife angewendet werden und nicht nur auf den flexiblen Standardtarif, wie dies bei den meisten anderen Programmen der Fall ist
  • Im Allgemeinen haben die Agenten von Four Seasons Preferred Partner Beziehungen zu einzelnen Hotels, sodass Sie viel mehr tun können, um Ihren Aufenthalt individuell zu gestalten

Der einzige Vorteil bei der Buchung über Fine Hotels & Resorts ist, dass Sie einen garantierten Check-out um 16:00 Uhr erhalten. Dies ist jedoch der einzige Vorteil.

Aber berechnen Reisebüros nicht mehr?

Es hängt davon ab, ob. Reisebüros verdienen im Allgemeinen Provisionen von Hotels, so dass viele keine Servicegebühren erheben. Beispielsweise erhebt Ford keine Servicegebühren für Four Seasons-Buchungen. Sie zahlen also genau das, was Sie bei einer direkten Buchung bei Four Seasons zahlen würden.

Es gibt ehrlich gesagt keinen. Four Seasons Preferred Partner ist im Wesentlichen ein Programm, mit dem Four Seasons Zimmer verkauft. Ich würde vermuten, dass diejenigen, die über Preferred Partner buchen, im Durchschnitt loyaler sind und mehr in Four Seasons-Hotels ausgeben als andere.

Wenn Sie darüber nachdenken, ist es sinnvoll, dass Reisebüros in Four Seasons-Hotels besondere Vergünstigungen anbieten können und diese daher wahrscheinlich eher empfehlen.

So wie eine Hotelgruppe möglicherweise Geld für Werbung oder andere Programme ausgibt, bieten sie in diesem Fall Reisebüros zusätzliche Vergünstigungen, die sie an ihre Kunden weitergeben können.

Betrachtet man speziell die Four Seasons-Situation oben…

Als sie auf die obige Situation von Sunny zurückkam, behauptete sie, dass das Hotel über hotels.com billiger sei. Ist das tatsächlich der Fall?

Die Antwort lautet "Nein", aber ich sehe total, wie sie zu diesem Schluss gekommen ist, da hotels.com Dinge nicht so anzeigt wie Four Seasons.

Für ihre Daten zeigen sie eine Rate von 169 USD pro Person. Sie zeigen eine durchgestrichene Rate von 654 US-Dollar, was mir ziemlich irreführend erscheint. Worauf basiert diese Zahl?

Sunny hatte einen Prepaid-Tarif gebucht. Dies zeigt wiederum die Summe von 678 USD für vier Nächte.

Dies ist jedoch nicht die Gesamtsumme, da Steuern und Gebühren nicht enthalten sind. Daher beträgt der Aufenthalt für vier Nächte 745 USD.

Seltsam ist, dass australische Hotels All-in-Hotelpreise anbieten müssen, während Online-Reisebüros Preise ohne Steuern und Gebühren anzeigen können.

Das gleiche Hotel, das direkt bei Four Seasons gebucht wurde, kostet 277 AUD inklusive allem.

Das bringt die Summe auf 1.109 AUD oder 745 USD.

Das ist genau die gleiche Rate.

Ein Preferred Partner-Agent hätte genau diesen Preis buchen und alle Arten von Annehmlichkeiten hinzufügen können, nicht zuletzt das Frühstück.

Zum Vergleich: Wenn Sie im Hotel einen Frühstückspreis inklusive gebucht hätten, hätte dies zusätzliche 109 AUD pro Nacht gekostet, während Sie bei einem Preferred Partner-Agenten diesen Preis für denselben Preis von 277 AUD pro Nacht erhalten würden.

Endeffekt

Four Seasons hat zwar kein formelles Treueprogramm, bietet jedoch Elite-Vergünstigungen für diejenigen, die über Four Seasons Preferred Partner-Agenten buchen.

Es ist keine Mitgliedschaft erforderlich und über viele (die meisten?) Preferred Partner-Agenten zahlen Sie keine zusätzlichen Gebühren. Sie erhalten den gleichen Preis, den Sie auf der Four Seasons-Website sehen, nur mit mehr Vorteilen.

Um es klar zu sagen, ich sage nicht, dass jemand Four Seasons buchen sollte, der es sonst nicht hätte. Ich sage, wenn Sie ein Four Seasons buchen, tun Sie sich selbst einen Gefallen und wenden Sie sich an einen Preferred Partner-Agenten. In den allermeisten Fällen ist dies die beste Option.

Wie oben erwähnt, hilft Ford gerne weiter und kann unter (E-Mail-geschützt) kontaktiert werden. Andere Reiseberater können ihre Kontaktinformationen auch unten hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.