Was der CEO von Delta den Mitarbeitern über die Stilllegung ihrer Boeing 777 (und die Rückerstattung von Tickets im Wert von 1,2 Milliarden US-Dollar) erzählte


Was der CEO von Delta den Mitarbeitern über die Stilllegung ihrer Boeing 777 (und die Rückerstattung von Tickets im Wert von 1,2 Milliarden US-Dollar) erzählte

Mehr als 650 Flugzeuge von Delta sind geparkt, aber ein weiteres Zeichen dafür, dass die Fluggesellschaften glauben, dass ihre Zukunft – zumindest auf absehbare Zeit – kleiner sein wird als ihre Vergangenheit – hat die Fluggesellschaft beschlossen, ihre Flotte von 18 Boeing 777 aus dem Verkehr zu ziehen.

Dies ist ein großes Flugzeug, das viele Passagiere befördert, und es ist eine kleine Flotte. Die Gelegenheit zu nutzen, um ihr Geschäft zu vereinfachen, ist eine Möglichkeit, die Kosten zu senken, insbesondere wenn das Flugzeug für einige Zeit wahrscheinlich nicht der Reiseanforderung entspricht.

Ed Bastian, CEO von Delta, sandte den Mitarbeitern der Fluggesellschaft ein Memo über die Entscheidung. Darin erklärte er nicht nur die Begründung, sondern teilte auch mit, dass die Fluggesellschaft seit Beginn der Pandemie Tickets im Wert von 1,2 Milliarden US-Dollar an Kunden zurückerstattet hat.

Dies ist etwas, was American Airlines bereit war, seiner Verpflichtung auch bei der Annullierung von Flügen nachzukommen, aber dass United wiederholt vom Verkehrsministerium gewarnt werden musste.

Hier ist das interne Delta-Memo, das mir von einer Quelle mitgeteilt wurde.

Eds Newsfeed: Schutz unserer Zukunft

Veröffentlichungsdatum 14.05.2020 08:30 Uhr

In meinem letzten Memo teile ich die Pläne unseres Unternehmens für die Zukunft, einschließlich der Stilllegung unserer MD-88-, MD-90- und Boeing 777-Flotte.

MEMOWenn Sie
Wenn SieWenn SieAn: Delta-Kollegen weltweit
Von: Ed Bastian, CEO
Betrifft: Schutz unserer Zukunft

Angesichts des beispiellosen Rückgangs der Nachfrage nach Reisen angesichts der COVID-19-Pandemie und der globalen Konjunkturabschwächung ergreifen wir weiterhin Maßnahmen, um das Bargeld, die Arbeitsplätze von Delta und die Zukunft von Delta zu schützen. Unser finanzielles Hauptziel für 2020 ist es, unseren Cash-Burn bis Ende des Jahres auf Null zu reduzieren, was für die nächsten zwei bis drei Jahre ein kleineres Netzwerk, eine kleinere Flotte und einen kleineren Betrieb bedeutet, um auf die erheblich verringerte Kundennachfrage zu reagieren.

Ein wichtiges Instrument, um diese Ziele zu erreichen, ist die Stilllegung älterer Flugzeuge und die Modernisierung unserer Flotte, wie wir es für die Zukunft planen. Wir haben den Pensionsplan für die MD-88 und MD-90 bereits beschleunigt und insgesamt mehr als 650 Jets geparkt. Da internationale Reisen voraussichtlich langsam zurückkehren werden, haben wir auch die schwierige Entscheidung getroffen, unsere Boeing 777-Flotte – 18 Flugzeuge – bis Ende des Jahres endgültig aus dem Verkehr zu ziehen. Unsere A330 und A350-900, die sparsamer und kostengünstiger sind, werden Langstreckenflüge durchführen, wenn die internationale Nachfrage zurückkehrt.

Eine so ikonische Flotte wie die 777 aus dem Verkehr zu ziehen, ist keine leichte Entscheidung – ich weiß, dass sie sich direkt auf viele von Ihnen auswirkt, die diese Jets fliegen, bemannen und warten. Die 777 spielt seit 1999 eine wichtige Rolle bei Delta und ermöglicht es uns, neue Langstreckenmärkte zu eröffnen und unser internationales Netzwerk zu erweitern, während wir uns in eine globale Fluggesellschaft verwandeln. Ich bin oft in diesem Flugzeug geflogen und ich liebe die Kundenerfahrung, die es im Laufe der Jahre geliefert hat.

Das Parken dieser Flotte wird jedoch in den nächsten Jahren erhebliche Kosteneinsparungen bringen. Delta verbrennt derzeit täglich etwa 50 Millionen US-Dollar. Schritte wie diese helfen uns, die Blutung einzudämmen, um die Arbeitsplätze von Delta und unsere Zukunft zu sichern. Delta ist in einer Position der Stärke in diese Krise eingetreten, und dies wird ein wichtiger Schritt sein, um sicherzustellen, dass wir in einer relativ starken Branchenposition bleiben, wenn sich die Nachfrage erholt.

Wir hören weiterhin von unseren Kunden über die großartige Arbeit, die Sie jeden Tag leisten. Ich habe in den letzten Wochen viele E-Mails und Nachrichten erhalten, in denen ich mich für die großartige Arbeit unserer Reservierungs- und Kundendienstmitarbeiter bedanke, insbesondere weil sie bei der Bearbeitung von Rückerstattungen behilflich waren.

Delta hat unseren Kunden seit Beginn der Pandemie mehr als 1,2 Milliarden US-Dollar zurückerstattet, einschließlich 160 Millionen US-Dollar in diesem Monat. Es spiegelt ein enormes Volumen an Bargeldrückerstattungen wider, das unsere Mitarbeiter mit ihrer bekannten Professionalität und Empathie gehandhabt haben.

Ein Kunde drückte es in einer Umfrageantwort aus: „Ich hatte Probleme mit früheren Kundenbetreuungserfahrungen mit anderen Unternehmen erwartet, aber mein Anliegen wurde auf eine Weise angesprochen, die sich als Verbraucher sehr gut anfühlte. Dies war meine beste Support-Erfahrung aller Zeiten. “

Dank des Reservierungs- und Pflegeteams sind Sie der Beste im Geschäft.

Neben dem Schutz unseres Bargeldes und der Positionierung von Delta für die Zukunft ist der Schutz der Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter und Kunden unsere oberste und wichtigste Priorität. Dies schließt sowohl die geistige als auch die körperliche Gesundheit ein. Der Mai ist der Monat des Bewusstseins für psychische Gesundheit, und in stressigen Zeiten wie diesen sollten wir besonders auf unser geistiges und emotionales Wohlbefinden achten. Delta verfügt über Ressourcen, einschließlich unseres Mitarbeiterhilfsprogramms, die bei nahezu allen psychischen Problemen oder Problemen helfen können. Auf Deltanet finden Sie Informationen zum Zugriff auf diese Programme. Sie können sich auch an die Personalabteilung wenden.

Ich möchte Ihnen allen für die harte Arbeit und die Opfer danken, die Sie bringen, um die Zukunft unserer Fluggesellschaft zu sichern. Dazu gehören diejenigen, die freiwillig Urlaub genommen haben – bisher mehr als 41.000 – sowie unsere Mitarbeiter an vorderster Front, die sich in dieser stressigen Zeit um unsere Kunden kümmern. Sie inspirieren mich weiterhin jeden Tag, während wir gemeinsam an der Zukunft von Delta arbeiten.

Bitte bleiben Sie weiterhin gesund und sicher, körperlich und geistig, bei der Arbeit und in Ihrem Privatleben. Nichts ist wichtiger. Ich werde mich in Kürze mit einem weiteren Update in Verbindung setzen und Ihre Fragen weiterhin in unseren virtuellen Rathäusern auf SkyHub beantworten.

Es ist mir eine Ehre, an Ihrer Seite zu stehen.

Ed



CitiBusiness® / AAdvantage® Platinum Select® World Mastercard®: Sammeln Sie 70.000 Bonusmeilen von American Airlines AAdvantage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.